us flag
4th july

Let's celebrate with a

Get 20% discount
Eid Mubarak
How To Set Up WooCommerce Shipping? Easy Step-by-Step Guide [2024]

How To Set Up WooCommerce Shipping? Easy Step-by-Step Guide [2024]

WooCommerce ist das größte E-Commerce-Plugin von WordPress, das den Erfolg von über 30 % aller Online-Shops (laut Wikipedia) im Internet maßgeblich beeinflusst hat.

Obwohl das Plugin einfach zu benutzen ist und viele nützliche Funktionen hat, die Ihnen helfen, online erfolgreich zu sein, fühlt es sich beim ersten Einrichten oft kompliziert an.

Beispielsweise ist das Einrichten von WooCommerce-Versandeinstellungen oft verwirrend.

In diesem Artikel erfahren Sie, was WooCommerce-Versand ist, und finden im Folgenden eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Wie Sie Versand-Zonen erstellen
  2. Wie Sie eine neue Versandklasse anlegen
  3. Hinzufügen von Produkten zu Ihrer Versandklasse
  4. Wie Sie Ihre Versandmethode einrichten

Befolgen Sie einfach alle Schritte ordnungsgemäß, und Ihre WooCommerce-Versandeinstellungen sind bereit.

Fangen wir also an.

Was ist WooCommerce-Versand?

Woocommerce-Versand

WooCommerce-Versand ist eine Funktion, mit der Sie die Versandoptionen steuern können, wobei Sie unterschiedliche Versandtarife für verschiedene Versandorte und feste Versandtarife für ähnliche Arten von Produkten festlegen können.

Im Allgemeinen besteht WooCommerce Shipping aus drei Begriffen:

  • Versandzone
  • Schiffsklasse
  • Versandart

I will provide you with a complete step-by-step guide on how to set up these options.

For now, let’s get a better idea through an example.
(Or click here and skip examples to the step-by-step guide.)

Beispiel:

Angenommen, Sie möchten WooCommerce-Versandoptionen für Produkte mit einem Gewicht von mehr als 5 lbs beim Versand nach Kalifornien zuweisen und eine feste Versandkostenpauschale dafür festlegen.

Versandzone einrichten:
Zuerst müssen Sie entscheiden, an welche Standorte Sie Ihre Produkte verkaufen möchten, und diese in Zonen einteilen. Jede dieser Zonen wird als "Versand-Zone" bezeichnet.

Let’s say you set a shipping zone ‘West USA’ and included California within this zone.

Versandklasse anlegen:
Als nächstes müssen Sie eine 'Versandklasse' anlegen. Dies dient lediglich dazu, bestimmte Produkte in Gruppen zuzuordnen, für die Sie ähnliche Versandoptionen festlegen möchten.

Sagen wir, Sie haben es "Heavy" genannt. Sie können dann Produkte, die über 5lbs wiegen, dieser Versandklasse zuordnen.

Versandmethode zuweisen:
Jetzt können Sie unter jeder Versandzone 'Versandmethoden' wählen. Die Versandmethoden ermöglichen es Ihnen, den von Ihnen angelegten Versandklassen Versandkostenarten zuzuordnen.

WooCommerce bietet im Allgemeinen 3 Versandmethoden an:

  • Pauschalgebühr - zur Festlegung fester Kosten pro Zone
  • Kostenloser Versand - damit keine zusätzlichen Kosten entstehen
  • Lokale Abholung - zur Zahlung der Versandgebühr nach der Lieferung

Nehmen wir an, Sie legen einen Pauschalpreis von 5 Dollar für alle Bestellungen unter der Zone 'West USA' fest.

Customize the Shipping Method:
You can also further edit the Flat Rate option to add specific shipping costs for different individual shipping classes. This will be added on top of this Flat Rate.

Nehmen wir an, Sie legen die Kosten von $5 als Versandkosten für Ihre Versandklasse 'Schwer' fest.

Result:
According to the example, for any orders made in the zone ‘West USA’, the minimum shipping cost will be $5. If the orders include any products within the assigned shipping class, ‘Heavy’, it will add up another $5 to the shipping cost, thus adding up to a total of $10 as the shipping cost.

Versandkosten

**If the example seems confusing, no problem. It will all be clear once you read the step-by-step guide later on in this article.

If you have more shipping classes with extra costs assigned, and if the order includes products from multiple shipping classes, then the extra cost for each class will add up on top of the fixed rate.

WooCommerce bietet jedoch auch die Möglichkeit, nur eine einzige Versandklasse hinzuzufügen, auch wenn die Bestellung Produkte für mehrere Versandklassen enthält.

For example, let’s assume you have 3 classes, ‘Heavy’, ‘Thin’, and ‘Light’ and you set the added cost to be $5, $7, and $9 respectively.

If someone orders products that include a product from each of the classes, then you can set the option so that only the highest shipping class fee will be added and not the other two.

In the case of this example, the shipping fee will only add $9 on top of the fixed rate.

P.S.: Bevor Sie mit WooCommerce Shipping beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie alle erforderlichen Informationen in den Abschnitten "Allgemeines" und "Produkt" von WooComerce korrekt ausgefüllt haben. Wie z.B. Ihre Adresse, regionale Postleitzahl, Versand-/Verkaufsort, Steueroptionen aktivieren, usw. für Allgemeine Informationen.

Was Ihre Produktinformationen betrifft, vergessen Sie nicht, Ihre relevanten Produkt- und Lagerdaten hinzuzufügen. Und kreuzen Sie "Herunterladbare Produkte" an, wenn die Verkaufsplattform Ihres Produkts vollständig virtuell ist.

Einrichten des WooCommerce-Versands - Schritt für Schritt

Das Einrichten von WooCommerce-Versandoptionen kann für Anfänger ziemlich verwirrend sein, da es im WooCommerce-Dashboard eine Vielzahl von Optionen gibt.

Daher konzentriert sich dieser Artikel darauf, Ihnen das Einrichten der WooCommerce-Versandfunktionen so einfach wie möglich zu machen.

Wir werden uns darauf konzentrieren, bei jedem zu befolgenden Schritt korrekte Anweisungen zu geben, und wir werden mehrere Bilder verwenden, damit Sie die Schritte mit Ihrem Armaturenbrett visualisieren und vergleichen können.

Sie erhalten eine organisierte Anleitung, wie Sie Versandzonen, Versandklassen und Versandmethoden richtig erstellen und verwenden.

1. Wie Sie Versand-Zonen erstellen

Ihre Versandzone gibt an, in welche Regionen Sie Ihre Produkte versenden möchten.

You can set multiple shipping regions based on the name, country/province, postal codes, etc.

Sie können auch unterschiedliche Versandtarife für verschiedene Regionen auf der Grundlage der innerhalb dieser Option verfügbaren Versandmethoden festlegen.

P.S.: Wenn Sie Regionen festlegen, sehen nur Benutzer aus diesen Regionen Ihre Versandoptionen.

Nun wollen wir Schritt für Schritt lernen, wie man eine neue Versandzone erstellt.

Schritt 1

Gehen Sie auf Ihrem Dashboard zu WooCommerce > Einstellungen und klicken Sie auf der Seite auf Versand (oben).

Versand-Dashboard

Schritt 2

Unter Versand erhalten Sie 3 Optionen. Klicken Sie von dort aus auf Versand-Zonen.

Liste der Versandmethoden

Schritt 3

Wie Sie sehen können, habe ich bereits eine Zone erstellt. Um eine weitere zu erstellen, klicken Sie auf Versandzone hinzufügen.

Versandzone

Schritt 4

Fill up the given box with the required information. And Select Add Shipping Method to Flat Rate (Which will be discussed elaborately in the next section).

Wenn Sie einen Zonennamen auswählen, werden alle Regionen unter dieser Zone in der Liste in der Vorschau angezeigt. Und Sie können unter ihnen mehrere Regionen auswählen. In meinem Fall sieht das Feld wie folgt aus.

Versandzone erstellen

Klicken Sie auf Änderungen speichern, um Ihre neu erstellte Versandzone zu speichern.

Wir sind mit der Schaffung einer Versandzone fertig. Nun wollen wir lernen, eine Versandklasse zu erstellen.

2. Wie Sie eine neue Versandklasse anlegen

Die WooCommerce-Versandklasse ist eine Kombination aus mehreren Produkten unter demselben Namen, die Sie für verschiedene 'Versandmethoden' für verschiedene Zonen verwenden möchten.

In diesem Abschnitt erfahren wir, wie Sie Versandklassen erstellen und ihnen Produkte zuordnen können.

So let’s dive into it step by step.

Schritt 1

Gehen Sie zu WooCommerce > Einstellungen > Versand > Versandklassen.

Liste der Versandmethoden

Schritt 2

Nachdem Sie auf Versandklassen geklickt haben, sehen Sie eine Seite wie folgt.

Versandklasse anlegen

Hier sind noch keine Versandklassen angelegt. Lassen Sie uns eine anlegen.

Um eine Versandklasse zu erstellen, klicken Sie auf Versandklasse hinzufügen.

Versandklasse hinzufügen

Sie müssen die folgenden Details eingeben:

  • Schiffsklasse: Der Name für Ihre Gruppe ähnlicher Produkte. (Dies ist obligatorisch.)
  • Slug: Ein Slug wird auf der Grundlage Ihrer Versandklassen in Ihrer Datenbank erstellt. In den meisten Fällen werden Sie diese nicht benötigen, es sei denn, Sie arbeiten mit mehreren Versandklassen. Wenn Sie keinen Slug-Namen angeben, wird der Slug automatisch erstellt.
  • Beschreibung: Es ist eine gute Praxis, eine kurze Beschreibung Ihrer Versandklassen, der besonderen Art der Produkte, die sie in dieselbe Klasse einordnen, usw. zu geben. Dies ist völlig freiwillig.

Schritt 4

Sobald Sie die Informationen angegeben haben, klicken Sie auf Versandklassen speichern.
In meinem Fall sieht die Versandklasse wie folgt aus:

Bildung einer Schiffsklasse

Sie können so viele Versandklassen anlegen, wie Sie möchten.

Als nächstes ist es an der Zeit, die Produkte Ihren Versandklassen zuzuordnen.

3. Hinzufügen von Produkten zu Ihrer Versandklasse

Sie können Produkte auf zwei Arten Ihrer Versandklasse zuordnen:

  • Einer nach dem anderen
  • Mehrere Produkte auf einmal

i. Ein einzelnes Produkt zu einer Versandklasse hinzufügen

Schritt 1

Gehen Sie zu Produkte > Alle Produkte von Ihrem Dashboard aus.

Select the Product you want to assign to a particular shipping class, and click on the Edit option just below the product name.

Zu bearbeitendes Produkt
Schritt 2

Blättern Sie auf der Seite Bearbeiten nach unten, bis Sie den Abschnitt Produktdaten erreichen.

Here, click on the Shipping tab on the left side and you will find the option to assign a shipping class.

Versandklasse finden
Schritt 3

Wählen Sie dann auf der rechten Seite die Versandklasse, der Sie sie zuordnen möchten.

Ich habe dieses Produkt zu der von mir erstellten neuen Schiffsklasse 'Schwer' hinzugefügt.

Produkt-Versandklasse

Scrollen Sie dann nach oben und klicken Sie auf der rechten Seite auf Aktualisieren.

Und das war's, Sie haben ein Produkt erfolgreich einer Versandklasse zugeordnet.

ii. Hinzufügen mehrerer Produkte zu einer Versandklasse

Schritt 1

Gehen Sie zu Produkte > Alle Produkte von Ihrem Dashboard aus. Wählen Sie alle Produkte aus (kreuzen Sie das Kästchen daneben an), die Sie einer beliebigen Versandklasse zuordnen möchten.

Ändern Sie dann die Bulk-Aktionen und ändern Sie sie im Menü oben links über der Produktliste in Bearbeiten.

Massenbearbeitungs-Produkte

Klicken Sie dann auf Übernehmen.

Schritt 2

Nachdem Sie auf "Übernehmen" geklickt haben, gelangen Sie zu einer Seite wie diesem Formular unten, auf der Sie für diese Gruppe ausgewählter Produkte bearbeiten können.

Massenbearbeitung für Versandklasse

Stellen Sie die Versandoption auf Ihre gewünschte Versandklasse ein.

Klasse auswählen

In meinem Fall ist es schwer.

Klicken Sie dann unten auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Sie haben also erfolgreich eine Gruppe von Produkten unter einer einzigen Versandklasse angeworben.

So far we have learned how to create a Shipping Zone, how to create a Shipping Class, and how to assign products to a Shipping Class.

Lassen Sie uns nun etwas über die Versandmethoden erfahren.

4. Wie Sie Ihre Versandmethode einrichten

Wie wir bereits gesagt haben, bietet Ihnen WooCommerce drei Methoden, um Ihre Versandtarife standardmäßig einzurichten (im WooCommerce-Versand).

Among the three of them, most store owners find the Flate Rate Shipping Method ideal for their shipping because it’s easy and allows you to set a fixed rate of the shipping cost for different shipping classes.

Zunächst werde ich Sie über die Flatrate informieren. Dann gebe ich Ihnen einen Überblick über die beiden anderen Versandmethoden von WooCommerce.

Lassen Sie uns also Schritt für Schritt vorgehen.

i. Pauschale Versandmethode

Schritt 1

Um auf die Pauschalpreis-Einstellungen zuzugreifen, gehen Sie zu WooCommerce > Einstellungen > Versand > Versand-Zonen.

Liste der Versandmethoden

Klicken Sie auf Bearbeiten unterhalb der zuvor erstellten Versandzone.

Versand Bearbeiten
Schritt 2

Sie gelangen zu den Einstellungen der Versandzone

Versandzone bearbeiten

Hover the mouse at a Flat rate and you should get the option to Edit or Delete.

Pauschale bearbeiten

Klicken Sie auf Bearbeiten unter Pauschale und Sie gelangen zu den Einstellungen der Pauschale.

Schritt 3

In den Pauschalpreiseinstellungen müssen Sie Ihre geschätzten Kosten, die Kosten für die Versandklasse und einige andere relevante Informationen eingeben.

Pauschale bearbeiten

Die Begriffe, die Sie hier kennen müssen, sind:

  • Methode Titel: Dies ist der Name Ihrer Versandmethode. Der Name, den Sie hier einstellen, ist das, was Benutzer beim Auschecken sehen werden. Sie können den Titel von "Flat Rate" (Pauschale) bis zu allem, was Sie wünschen (z.B. "Pauschale Versandgebühr") einstellen, aber die Versandart bleibt dieselbe.
  • Steuerstatus: Wählen Sie, ob Versandprodukte steuerpflichtig sind oder nicht.
  • Kosten: Es sind die von Ihnen festgelegten Basiskosten, die sich als anfängliche Pauschalkosten summieren. Sie wird für alle Produkte berechnet, auch wenn sie nicht in eine bestimmte Klasse fallen.
  • Versandklassenkosten: Legen Sie zusätzliche Kosten fest, die Sie auf Ihre Produkte anwenden möchten, die unter bestimmte Versandklassen fallen.
    Zum Beispiel habe ich die Kosten für die Versandklasse auf 5 für die Klasse 'Schwer' festgelegt. Jeder, der einen Artikel kauft, der unter die Klasse "Schwer" fällt, wird mit zusätzlichen $5 zusammen mit den Pauschalkosten belastet.
  • Keine Kosten für die Versandklasse: Richten Sie Ihre Versandtarife für die Produkte ein, die unter keine bestimmten Klassen fallen. Ich habe es als 2. eingerichtet: Jeder, der einen Artikel kauft, der in keine Versandklasse fällt, erhält einen Zuschlag von $2 zusammen mit den Pauschalkosten.
  • Berechnungsart: Wenn Sie mehrere Versandklassen haben, können Sie die Berechnungsarten auswählen, die Sie mit Ihren Versandklassenkosten implizieren möchten. Bei der Flatrate-Methode haben Sie zwei Möglichkeiten, dies zu tun:
    • Pro Klasse
    • Pro Bestellung
Berechnung der Pauschale

**Zwei Berechnungsarten:

  • Pro Klasse
    Bei jeder Bestellung, die Produkte in mehreren Klassen enthält, werden die Versandklassenkosten für jede dieser Klassen zu den Pauschalpreisen hinzugerechnet.

    Auch wenn die Bestellung Produkte ohne eine bestimmte Klasse enthält, werden die Kosten für keine Versandklasse zusätzlich berechnet.

    Nehmen wir zum Beispiel an, ich habe eine andere Versandklasse mit dem Namen "Light" und ich habe ihr eine Versandklasse mit Kosten von $3 zugewiesen. Nehmen wir nun an, ein Käufer hat 4 Produkte bestellt, von denen zwei Produkte unter die Klasse "Schwer" fallen, ein Produkt fällt unter die Klasse "Leicht" und ein weiteres fällt unter keine Versandklasse.

    Dann enthalten die Gesamtversandkosten zusätzlich zu den pauschalen Kosten von $5 eine Gebühr von $2 für keine Versandklasse, $5 für die Versandklasse "Schwer" und $3 für die Versandklasse "Leicht",

    so dass sich die Gesamtversandkosten auf $15 summieren.
  • Pro Bestellung
    In diesem Fall werden bei allen Bestellungen, die Produkte aus mehreren Klassen enthalten, die Kosten für die Versandklasse, die die höchste unter diesen Klassen ist, zusätzlich zu den Pauschalkosten berechnet.

    Nehmen wir an, ich habe eine andere Versandklasse mit dem Namen "Light" und ich habe ihr eine Versandklasse mit Kosten von $3 zugewiesen. Nun, nehmen wir an, ein Käufer hat 4 Produkte bestellt, von denen zwei Produkte unter die Klasse "Schwer" fallen, ein Produkt fällt unter die Klasse "Leicht" und ein weiteres fällt unter keine Versandklasse.

    Hier beträgt die höchste Versandkostenpauschale 5 Dollar, so dass nur 5 Dollar auf die Pauschale aufgeschlagen werden, während die beiden anderen Versandkosten ignoriert werden. Die Gesamtkosten für den Versand belaufen sich also auf $10.

Once these are inputted, click on the Save changes button, and your Flat rate shipping method is set up.

Now let’s look at the Free shipping method.

ii. Kostenlose Versandart

Schritt 1

If you have added the free shipping method, you will be able to edit it in the same place you found the edit option for the Flat rate shipping method.

Kostenloser Versand

Klicken Sie auf Bearbeiten unter Kostenloser Versand und Sie gelangen zu den Einstellungen für den kostenlosen Versand.

Schritt 2

This is what the Free shipping Settings look like:

Einstellungen für kostenlosen Versand

Sie müssen die folgenden Informationen eingeben:

  • Titel: Dies ist der Name Ihrer Versandart. Der Name, den Sie hier einstellen, ist das, was Benutzer beim Auschecken sehen werden. Sie können den Titel von "Kostenloser Versand" bis zu allem, was Sie wünschen, einstellen (z.B. "Keine Versandkosten"), aber die Versandart bleibt die gleiche.
  • Kostenloser Versand erfordert....: Hier können Sie sich entweder für einen kostenlosen Versand ohne jegliche Bedingung entscheiden, oder Sie können aus 4 Bedingungen wählen, damit der kostenlose Versand gilt:
    • Ein gültiger Gutschein für kostenlosen Versand
      - Der Kunde muss einen Gutschein haben, um kostenlosen Versand zu erhalten
    • Ein Mindestbestellwert
      - Der Kunde muss einen bestimmten Betrag oder mehr bestellen, um eine kostenlose Lieferung zu erhalten.
    • Ein Mindestbestellwert oder ein Gutschein -
      Kunden können entweder einen Gutschein für kostenlosen Versand oder einen bestimmten Zielbestellwert haben; jeder dieser Gutscheine ermöglicht kostenlosen Versand.
    • Ein Mindestbestellwert UND ein Gutschein - Der
      Kunde muss einen Gutschein für kostenlosen Versand haben und einen bestimmten Bestellwert bestellen; beides muss erreicht werden, um die Option für kostenlosen Versand in Anspruch nehmen zu können.
Bedingungen für kostenlosen Versand
  • Mindestbestellmenge: Falls Sie die obige Bedingung auf einen Mindestbestellwert festgelegt haben (d.h. Sie haben eine der letzten drei Optionen für "Kostenloser Versand erforderlich" gewählt), müssen Sie den Zielbestellwert angeben, den ein Kunde erreichen muss, um den kostenlosen Versand in Anspruch nehmen zu können.

Once these are inputted, click on the Save changes button, and your Free shipping method is set up.

Now let’s look at the Local pickup shipping method.

iii. Versandmethode für lokale Abholung

Schritt 1

If you have added a local pickup shipping method, you will be able to edit it in the same place you found the edit option for the Flat rate shipping method.

Abholung vor Ort

Klicken Sie auf Bearbeiten unter Lokale Abholung und Sie gelangen zu den Einstellungen für die lokale Abholung.

Schritt 2

This is what the Local pickup Settings look like.

Lokale Pickup-Einstellungen

Sie müssen die folgenden Informationen eingeben:

  • Titel: Dies ist der Name Ihrer Versandart. Der Name, den Sie hier einstellen, ist das, was Benutzer beim Auschecken sehen werden. Sie können den Titel von "Lokale Abholung" bis zu allem, was Sie wünschen, einstellen (z.B. "Abholung und Bezahlung"), aber die Versandart bleibt dieselbe.
  • Steuerstatus: Hier haben Sie die Möglichkeit, zwischen Steuerpflichtig oder Keiner zu wählen. Standardmäßig ist er als steuerpflichtig zugeordnet, d.h. bei Verwendung der lokalen Abholung gelten die Steuern der Filialbasis unabhängig von der Kundenadresse. Dies ist die ideale Wahl für die meisten Ladenbesitzer. Sie können sich jedoch dafür entscheiden, keine Steuern zu berechnen und stattdessen Keine wählen.
  • Kosten: Sie können eine zusätzliche Gebühr für die lokale Abholung erheben, die Sie hier zuordnen können. Normalerweise berechnen Ladenbesitzer keinen Aufpreis, aber es ist eine Option, die Sie nutzen können.

Once these are inputted, click on the Save changes button, and your Local pickup shipping method is set up.

Sobald Sie die Versandmethoden richtig eingerichtet haben, ist der Prozess abgeschlossen.

Sie haben Ihre WooCommerce-Versandfunktionen erfolgreich eingerichtet.

Schlussfolgerung

Der WooCommerce-Versand ist ein obligatorischer Schritt, wenn Sie bereit sind, einen organisierten Produktversand durchzuführen.

For more complex shipping calculations you can make use of a WooCommerce table rate shipping plugin.

Hopefully, this article explained every detail you need. And now that you followed every step, you now have full knowledge of using WooCommerce shipping options.

You can go ahead and work on the rest of the WooCommerce settings.

If you are looking for a shipping plugin to automate the end-to-end shipping process including displaying live rates at checkout, printing shipping labels in a single click, and live tracking for the top carriers like UPS, FedEx, DHL, USPS, and many more, you can go for WooCommerce Shipping Services.

Since you have a WooCommerce store, you can also check out the following articles which will help boost your sales:

If you have any confusion or wish to share your ideas, feel free to leave a comment. Cheers.

Stay updated with new releases

By entering your email, you agree to our Privacy Policy.

You might also like

Written by

C S Sultan

C S Sultan

Ein Profi im digitalen Marketing mit einer Leidenschaft für WordPress. Er liebt es, über Marketing-Taktiken und fortschrittliche Geschäftsstrategien zu diskutieren. Folgen Sie ihm auf Twitter @SultanRoyal1

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet